Gutes Hotel

Was zeichnet gute Hotels aus?

Gute Hotels werden für viele Anlässe gesucht. Die Familie sucht Hotels für den wohlverdienten Urlaub, der Geschäftsmann braucht Hotels für Übernachtungen bei seinen Dienstreisen. Auch für verschiedene Veranstaltungen wie Vorträge oder Seminare werden immer wieder gute Hotels gesucht. Dies ist in der Schweiz, beispielsweise in Zürich, Zürich HB, Central, Altstadt, Bellevue oder Niederdorf genauso, wie in anderen Ländern auch. Doch was sind Faktoren, die gute Hotels auszeichnen? Allein von Bildern aus diversen Internetportalen oder den Webseiten der Hotels kann man zwar einen ersten Eindruck gewinnen. Doch wie es mit Themen wie Sauberkeit, Service und Freundlichkeit aussieht, weiss man vorher nicht. Meist stellt man dies erst vor Ort in den Hotels fest, aber dann kann es oft schon zu spät sein.

Hotels müssen mit Sauberkeit überzeugen

Für die Gäste in den Hotels ist die Hygiene mit das wichtigste Entscheidungskriterium. Tadellos gepflegte Böden, saubere Betten, ein blitzblank geputztes Bad. All das erwartet der Gast in den Hotels, die er für seine Übernachtung auswählt. Dabei spielt es keine Rolle, ob beim Hotel buchen ein Einzelzimmer oder Doppelzimmer gewählt wurde. Die Sauberkeit steht und fällt mit dem Reinigungspersonal, welches in den Hotels beschäftigt ist. Sauberkeit in Hotels, egal ob in Zürich, Zürich HB, Central, Altstadt, Bellevue oder Niederdorf oder in anderen Städten dieser Welt, ist ein absolutes Muss. Auch die Anzahl der Sterne und die Kategorie der Hotels spielt hier keine Rolle. Hotels mit einem Stern müssen das Thema Sauberkeit und Hygiene genauso ernst nehmen, wie Hotels der gehobenen Klasse. Tests durch Hoteltester zeigen immer wieder, dass für die Gäste von Hotels alte und fleckige Matratzen und vor allem ein unsauberes Bad die häufigsten Beanstandungen mit sich bringen. Wer eine Übernachtung in schmutzigen Hotels verbringen muss, der wird in diese Hotels nie mehr kommen.

Gute Hotels müssen kostenlosen Service bieten

Die Wunschliste von Hotelgästen wird immer länger. Reichten früher ein Frühstück, Fön und Fernseher aus, um die Übernachtungsgäste glücklich zu machen, sind die Erwartungen an den Service der Hotels, auch in Zürich, Zürich HB, Central, Altstadt, Bellevue oder Niederdorf heute höher. Die meisten Reisenden, die eher günstige Hotels bevorzugen, erwarten ein Frühstück, das im Preis für die Übernachtung inbegriffen ist. Selbst Budget-Hotels bieten mittlerweile einen kostenlosen Internet-Zugang als Markenstandard an. Fragen, Wünsche oder Probleme der Gäste sollten die Hotels stets ernst nehmen und professionell beantworteten. Ganz egal ob begründet oder nicht. Und falls doch mal ein Fehler unterläuft: ehrlich gemeinte Entschuldigungen und zügige Fehlerbehebungen stimmen den Gast schneller wieder positiv als vermeintliche Ausreden. Ein freundliches Auftreten mit einem Lächeln auf den Lippen bewirkt Wunder. Und genau so etwas zeichnet gute Hotels, beispielsweise auch in Zürich, Zürich HB, Central, Altstadt, Bellevue oder Niederdorf aus.

Gute Hotels bieten Homefeeling

Das Wohlfühlen auch insgesamt immer wichtiger wird, zeigt auch das Verhalten der Geschäftsleute bei Übernachtungen in Hotels. Immer mehr Menschen sind immer häufiger beruflich unterwegs und müssen viel Zeit in Hotels verbringen. Daher wünschen sich immer mehr Menschen das sogenannte Homefeeling auch auf Reisen. Das bedeutet, dass sie zwar in den Hotels sind, doch es sollte ein Wohlfühl- und Gemütlichkeitseffekt aufkommen. Auch darauf reagieren viele Hotels schon mit gemütlicher Zimmer-Atmosphäre oder aber auch sehr gemütlich-funktionale Zimmereinrichtungen. Diese Faktoren zeichnen gute Hotels, etwa in Zürich, Zürich HB, Central, Altstadt, Bellevue oder Niederdorf aus.