Zimmer buchen

Frühstück schmeckt am besten in Hotels

Müsli, Früchte, Quark, Joghurt, Marmelade, Eier, Käse- und Wurstspezialitäten. In Hotels, etwa in Zürich, Niederdorf, Zürich HB, Altstadt, Bellevue oder Central kann man beim Frühstück so richtig schlemmen. So mancher Hotelgast tut das allerdings mit schlechtem Gewissen. Denn oft iss man in den Hotels mehr als zuhause. Doch ein solches grosses und üp?piges Frühstücksbuffet muss nicht immer eine schlechte Nachricht für die Figur sein. Ein umfangreiches Frühstücksbuffet im Hotel kann eine gute Gelegenheit sein, mal gesunde Alternativen zum üblichen Frühstücksritual zu entdecken. Wer hat schon zu Hause immer eine frische Ananas, Lachs mit Meerrettich und diverse Vollkornbrote zur Auswahl? Des lieben die meisten Gäste in den Hotels auch die Zeit morgens, wenn es Frühstück gibt.

Frühstück mal richtig geniessen

Gerade die Vollkornbrote sind nämlich eine exzellente Alternative zum Weissmehlbrötchen, um gut in den Tag zu starten. Durch die Vollkornprodukte beim Frühstück steigt der Blutzuckerspiegel nur langsam an, das ist auf jeden Fall besser für die Gesundheit. Es wird Hotelgästen, etwa in Zürich, Niederdorf, Zürich HB, Altstadt, Bellevue oder Central empfohlen, einmal bewusst die Gelegenheit zu nutzen, im Hotel neue und gesündere Essensgewohnheiten auszuprobieren. Und dabei auch ein bisschen zu geniessen. Wer in Hotels mal eine Woche lang über die Stränge schlägt, muss noch keine Angst vor Übergewicht haben. Entscheidend ist, wie gesund man sich den Rest des Jahres über ernährt.

Frühstück eine sehr wichtige Mahlzeit

Nicht umsonst wird oft gesagt, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist. Die Experten sind sich hier nicht ganz einig. Fest steht aber, dass man in den Hotels, auch in Zürich, Niederdorf, Zürich HB, Altstadt, Bellevue oder Central, das Frühstück einfach geniessen sollte. Wer morgens mit viel frischem Obst, Gemüse und Bioprodukten eine gute Grundlage legt, ist auf jeden Fall auf der sicheren Seite. So schützt man sich mit einem guten Frühstück gut gegen Heisshungerattacken später am Tag, bei denen man dann oft über die eigentliche Sättigung hinaus isst. Ausserdem ist man nach einem Frühstück bei wichtigen Geschäftsterminen sicherlich besser konzentriert. Also sollte sich jeder in einem Hotel, möglicherweise in Zürich, Niederdorf, Zürich HB, Altstadt, Bellevue oder Central, nach einer Übernachtung ausreichend am Büfett bedienen und sein Frühstück ohne Stress und Eile geniessen.

Frühstück in den Hotels ein ganz wichtiger Faktor

In der Schweiz, etwa in Hotels in Zürich, Niederdorf, Zürich HB, Altstadt, Bellevue oder Central, besteht das Frühstück aus einem heissen Getränk wie Kaffee, Kakao, Milch und Backwaren wie Brot und verschiedenen Aufstrichen wie Butter und Margarine sowie und Honig, Käse, Marmelade und Wurst. Dies ist auch in den deutschsprachigen Nachbarländern wie Deutschland oder Österreich die Basis. Doch in den meisten Hotels geht das Angebot weit darüber hinaus, was das Frühstück betrifft. Meistens wird das Frühstück in Form von einem Buffet für den Gast bereit gestellt. Verschiedene Säfte, Müsli, Nüsse und Joghurt und natürlich Obst dürfen nicht fehlen. Weiterhin sind Nuss-Cremes, Quark und das gekochte Ei oder Rührei zum Frühstück sehr beliebt. Dies gilt auch für Hotels in Zürich, Niederdorf, Zürich HB, Altstadt, Bellevue oder Central.

Was man sonst noch über das Frühstück wissen sollte

Das Wort Frühstück hat seine Ursprünge im 14. oder 15. Jahrhundert und seine Bedeutung in einem früh verzehrten Stück Brot. Der englische Begriff ist nicht ganz eindeutig erklärbar. Man geht davon aus, dass dies eine schnelle Unterbrechung für die Nahrungsaufnahme bedeutete oder ein Indiz dafür, wie die Christianisierung Englands auch Begriffsentwicklungen beeinflusste wie hier durch das erste Fasten brechen nach der Nachtruhe. Zum Schweizer Frühstück gehören alle Zutaten, die oben bereits beschrieben wurden. In vielen Hotels, auch in Zürich, Niederdorf, Zürich HB, Altstadt, Bellevue oder Central, gibt es immer häufiger Brunch. Dies ist eine spezielle Sonderform vom Frühstück, welches sich aus dem englisch Wort breakfast und Lunch zusammensetzt und Frühstück und Mittagessen kombiniert. Ein Hotel, etwa in Zürich, Niederdorf, Zürich HB, Altstadt, Bellevue oder Central, welches solch ein Frühstück bietet, glänzt mit echt leckeren Salaten, Suppen, anderen warmen Speisen und beispielsweise auch mit Prosecco.